Sonntag, 4. Januar 2015

Besser spät...als nie

Ich wünsche euch 

ein schönes neues Jahr!



 

In 2014 habe ich so viele, nette Kommentare von euch bekommen.

Vielen Dank dafür.

 Ich freue mich auf das neue Jahr mit euch.

    
 

Jetzt dazu was mich beschäftigt hat:

Die Wahl des Kalenders








Kennt ihr das Gefühl, wenn man einen noch nicht gefüllten Kalender
vom frischen Jahr in die Hand nimmt. 

Ich hatte mir für 2015 einen kleineren Kalender gekauft.
Mein Timer war mir auf die Dauer zu groß.
Dachte ich.
Naja ich habe mir dann doch wieder Kalendereinlagen gekauft,
 und entschieden, er ist einfach praktisch.
Man kann da ja auch alles mögliche reinlegen.

Also in 2015 wieder den Großen.

Nur was macht man mit dem überflüssigen Kleineren.

Ich habe beschlossen in den Kleineren,
jeden Tag hinein zu schreiben, was richtig schön war.

    

Meine Sternstunden ( Jahresprojekt)

    


Ich bin eigentlich kein Tagebuchschreiber.
Noch nie gewesen.

Ich fand aber die Idee schön.

Mal sehen was da so hinein kommt in diesem Jahr.
 NUR SCHÖNE SACHEN WERDEN NOTIERT

die doofen sollte man ja auch gleich vergessen.



 Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Eure Swantje

PS: Der Sternstundenkalender liegt neben meinem Computer.
Da kann ich ihn gar nicht übersehen...zwincker.




Kommentare:

  1. Schöne Idee! Bin gespannt, ob du es regelmäßig schaffst.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Idee! Vor allem dann, wenn das Leben gerade mühsam daher kommt. Man achtet nämlich den ganzen Tag darauf, was einem nettes widerfährt. Und so erlebe ich zumindest, dass jeder Tag Gutes und Schönes in sich hat :)
    Alles Liebe für dich im neuen Jahr!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen